Publikationen

(a) Bücher / Monographien

Brand, K-W. (Hrsg.) (2017). Die sozial-ökologische Transformation der Welt. Ein Handbuch. Frankfurt/New York: Campus

Brand, K.-W. (2014). Umweltsoziologie. Entwicklungslinien, Basiskonzepte und Erklärungsmodelle. Reihe Grundlagentexte Soziologie. Weinheim: Beltz-Juventa.

Brand, K.-W. (Hrsg.) (2006). Die neue Dynamik des Bio-Markts. Folgen der Agrarwende im Bereich Landwirtschaft, Verarbeitung, Handel, Konsum und Ernährungskommunikation. Ergebnisband 1. Reihe: Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung 4. München: oekom

Brand, K.-W. (Hrsg.) (2006). Von der Agrarwende zur Konsumwende? Die Kettenperspektive. Ergebnisband 2. Reihe: Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung 5. München: oekom

Brand, K.-W.; Brumbauer, T.; Sehrer, W. (2003). Diffusion nachhaltiger Konsummuster. Am Beispiel lokaler Agenda-Kampagnen in München. München: ökom Verlag

Brand, K.-W.; Göschl, A.; Hartleitner, B. Kreibe, S.; Pürschel, C.; Viehöver, W. (2002). Nachhaltigkeit und abfallpolitische Steuerung. Der Umgang mit Kunststoffabfällen aus dem Verpackungsbereich. Berlin: Analytica Verlag

Brand, K.-W. (Hrsg.) (2002). Politik der Nachhaltigkeit. Voraussetzungen, Probleme, Chancen – eine kritische Diskussion. Berlin: edition sigma

Brand, K.-W. (Hrsg.) (2000). Nachhaltige Entwicklung und Transdisziplinarität. Wissenschaftliche Herausforderung, forschungsmethodische Erfahrungen und forschungspolitische Erfordernisse. Berlin: Analytica Verlag

Brand, K.-W. (Hrsg.) (1998). Gesellschaft und Natur. Theoretische Perspektiven der Soziologie. Reihe „Soziologie und ökologie“, Bd. 2. Opladen: Leske + Budrich

Brand, K.-W. (Hrsg.) (1997). Nachhaltige Entwicklung. Eine Herausforderung an die Soziologie. Reihe „Soziologie und ökologie“, Bd. 1. Opladen: Leske + Budrich

Poferl, A.; Schilling, K.; Brand, K.-W. (1997). Umweltbewusstsein und Alltagshandeln. Eine empirische Untersuchung sozial-kultureller Orientierungen. Opladen: Leske + Budrich

Brand, K.-W.; Eder, K.; Poferl, A. (1997). ökologische Kommunikation in Deutschland. Opladen: Westdeutscher Verlag

Brand, K.-W. (1989). Zyklen des „middle class radicalism“. Eine international und histo­risch vergleichende Untersuchung der „neuen sozialen Bewegungen“. Habi­litationsschrift. Technische Universität München (unveröffentl.)

Brand, K.-W.; Honolka, H. (1987). Ökologische Betroffen­heit, Lebenswelt und Wahlentscheidung. Eine Studie am Beispiel der Bundestagswahl 1983. Opladen: Westdeutscher Verlag

Brand, K.-W. (Hrsg.) (1985). Neue soziale Bewegungen in Westeuropa und den USA. Frankfurt: Campus

Brand, K.-W.; Büsser, D.; Rucht, D. (1983). Aufbruch in eine andere Gesell­schaft. Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik. (Aktualisierte Neuauflage 1986). Frank­furt: Campus

Brand, K.-W. (1982). Neue soziale Bewegungen. Entstehung, Funktion und Perspektiven neuer Protestpotentiale. Eine Zwischenbi­lanz. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Brand, K.-W. (1977). Die Struktur des bürgerlich-demokratischen Staats­begriffs. Disserta­tion. Universität München (unveröffentl.)

(b) Wissenschaftl. Beiträge in Zeitschriften und Büchern

Brand, K.-W. (2018). Zum historischen Wandel gesellschaftlicher Naturverhältnisse in der kapitalistischen Moderne. Eine soziologische Kritik an der Anthropozändebatte.. In: Laux, H.; Henkel, A. (Hg.), Die Erde, der Mensch und das Soziale. Zur Transformation gesellschaftlicher Naturverhältnisse im Anthropozän. Bielfeld: transcript, S. 91-122.

Brand, K.-W. (2018). Welche Nachhaltigkeit? Warum die „Soziologie  der Nachhaltigkeit“ weder in menschlichen Überlebensfragen begründet werden kann, noch neu erfunden werden muss. In: SuN (Soziologie und Nachhaltigkeit – Beiträge zur sozial-ökologischen Transformationsforschung), Sonderausgabe 2/2018, S. 1-20.

Freyer, B.; Aversano-Dearborn, V.; Winkler, G.; Leipold, S.; Brand, K.-W.; Haidl, H.; Rosenberger, M.; Wallnig, T. (2018). Is There a Relation Between Ecological Practices and Spirituality? The Case of Benedictine Monasteries. In: Journal of Agriculture and Environmental Ethics, Volume 31 (5), 559–582 (published online: https://doi.org/10.1007/s10806-018-9745-4)

Brand, K.-W. (2017). Einleitung: Problemstellung und Untersuchungsperspektive. In: Brand, K-W. (Hrsg.), Die sozial-ökologische Transformation der Welt. Ein Handbuch. Frankfurt/New York: Campus, S. 13-31.

Brand, K.-W. (2017). Das Konzep gesellschaftlicher Naturverhältnisse: Wie Gesellschaften Umweltprobleme produzieren und damit umgehen. In: Brand, K.-W. (Hrsg.), Die sozial-ökologische Transformation der Welt. Ein Handbuch. Frankfurt/New York: Campus, S. 35-49.

Brand, K.-W. (2017). Der historische Kontext: Industrielle Modernisierungs- und Transformationsdynamiken. In: Die sozial-ökologische Transformation der Welt. Ein Handbuch. Frankfurt/New York: Campus, S. 35-41.

Brand, K.-W. (2017). Naturschutz – Umweltschutz – Nachhaltige Entwicklung: Transformation gesellschaftlicher Regulationsmodelle und sozial-ökologischer Regime. In: Brand, K.-W. (Hrsg.), Die sozial-ökologische Transformation der Welt. Ein Handbuch. Frankfurt/New York: Campus, S. 79-115.

Brand, K.-W. (2017). Zur Problematik der Steuerung sozial-ökologischer Transformationsprozesse. In:  Brand, K.-W. (Hrsg.), Die sozial-ökologische Transformation der Welt. Ein Handbuch. Frankfurt/New York: Campus, S. 117-152.

Brand, K.-W. (2017). Die sozial-ökologische Transformation der Welt: Resümee und Ausblick. In: Brand, K.-W. (Hrsg.), Die sozial-ökologische Transformation der Welt. Ein Handbuch. Frankfurt/New York: Campus, S. 435-461.

Brand, K.-W.; Heinz, J. (2015). Schulische Defizite und bürgerschaftliches Engagement. In: Leviathan, 43. Jg., 4/2015, S. 593 – 615.

Brand, K.-W. (2015.) Sustainable Development. In: James D. Wright (editor-in-chief), International Encyclopedia of the Social & Behavioral Sciences, 2nd edition, Vol 23. Oxford: Elsevier, pp. 812–816.

Brand, K.-W. (2014 ). Umgang mit Natur und Umweltproblemen. Eine praxistheoretische Perspektive. In: Hartung, G.; Kichhoff, T. (Hrsg.), Welche Natur brauchen wir? Feiburg/München: Verlag Karl Alber, S. 369-395.

Brand, K.-W. (2014 ). Ökologische oder reflexive Modernisierung? Modernisierungstheoretische Implikationen eines ökologischen Reformprogramms. In: Bemmann, M.; Metzger, B.; van Detten, R. (Hrsg.), Ökologische Modernisierung. Zur Geschichte und Gegenwart eines Konzepts in Umweltpolitik und Sozialwissenschaften. Frankfurt/New York: Campus, S. 67-95.

Brand, K.-W. (2014 ). „Zukunftsfähiges Deutschland“ im Kontext: Diskurse – Praktiken – Strukturen. In. Hübner, J.; Renz, G. (Hrsg.), Gut – besser – zukunftsfähig. Nachhaltigkeit und Transformation als gesellschaftliche Herausforderung. Stuttgart: Kohlhammer, S. 20-40.

Brand, K.-W. (2013). Nachhaltige Entwicklung als gesellschaftliche Herausforderung: Perspektiven der Soziologie. In: Baumert, S.; Schlütter, K.; Stoppe, S.; Zlotowski, M. (Hrsg.), Nachhaltigkeit. Auf den Spuren eines Begriffs und seiner Bedeutung im universitären Kontext. Münster: LIT, S. 19-40.

Brand, K.-W. (2011). Umweltsoziologie und der praxistheoretische Zugang. In: Groß, M. (Hrsg.), Handbuch Umweltsoziologie. Wiesbaden: VS Verlag, S. 173-198.

Brand, K.-W. (2011). Soziale Bewegungen, In: Olk, Th.; Hartnuß, B. (Hrsg.), Handbuch Bürgergesellschaftliches Engagement. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 487-497.

Brand, K.-W. (2011). Sociological Perspectives on Sustainability Communication. In: Godemann, J.; Michelsen, G. (eds.), Sustainability Communication. Interdisciplinary Perspectives and Theoretical Foundations. Dordrecht: Springer, pp. 55-68.

Brand, K.-W. (2010). Nachhaltige Entwicklung als gesellschaftliche Herausforderung – Perspektiven der Soziologie. In: Purrer, W.; Trautschnig, A. (Hrsg.), [Nach]haltig Bauen – Profit?! Für wen? Beiträge aus Theorie und Praxis. Tagungsband ICC 2010. Innsbruck: Innsbruck University Press, S. 19-28.

Brand, K.-W. (2010). German Environmentalism: Still Feeding on Its Romantic, Anti-Modern Heritage? In: Nature and Culture 5 (2), Spring 2010, S. 209-226.

Brand, K.-W. (2010). Social Practices and Sustainable Consumption. Benefits and Limitations of a New Theoretical Approach. In: Gross, M.; Heinrichs, H. (eds), Environmental Sociology: European Perspectives and Interdisciplinary Challenges. Dordrecht: Springer, S. 217-235.

Brand, K.-W. (2009). ´Systems of Provision´ und nachhaltiger Konsum – Erklärungskraft eines systemischen Ansatzes. Diskutiert am Beispiel des Ernährungssystems. In: Weller, I. (Hrsg.). Systems of Provision & Industrial Ecology: Neue Perspektiven für die Forschung zu nachhaltigem Konsum? Universität Bremen, artec-paper (September 2009).

Brand, K.-W. (2009). Die Neuerfindung des Bürgers. Soziale Bewegungen und bürgerschaftliches Engagement in der Bundesrepublik. In: Olk, Th; Klein, A; Hartnuß, B. (Hrsg.), Engagementpolitik. Die Entwicklung der Zivilgesellschaft als politische Aufgabe. Wiesbaden: VS Verlag, S. 123-152

Brand, K.-W. (2008). Soziologie und ökologische Problematik. Wie Natur in die Soziologie zurückkehrt. In: Berichte zur deutschen Landeskunde 82, Heft 2/2008, S. 151-172.

Brand, K.-W. (2008). Die aktive Bürgergesellschaft. Studentenbewegung, neue soziale Bewegungen – und was davon bleibt. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Heft 3/2008, S. 35-44.

Brand, K.-W. (2008). Konsum im Kontext. Der ‚verantwortliche Konsument‘ – ein Motor nachhaltigen Konsums? In: Lange, H. (Hrsg.), Nachhaltigkeit als radikaler Wandel. Die Quadratur des Kreises? Wiesbaden: VS Verlag, S. 71-93.

Brand, K.-W. (2008). Umweltbewegung. In: Roth, R./Rucht, D. (Hrsg.), Die Sozialen Bewegungen in Deutschland seit 1945. Ein Handbuch. Frankfurt/Main: Campus, S. 219-244.

Brand, K.-W. (2008). Gesellschaftliche Makrotrends – Chancen oder Hemmnisse für einen nachhaltigen Lebens- und Konsumstil? In: Amelung, N.; Mayer-Scholl, B.; Schäfer, M.; Weber, J. (Hrsg.) Einstieg inn Nachhaltige Entwicklung. Frankfurt a. M.: Peter Lang, S. 50-63.

Brand, K.-W.; Rink, D. (2007). Institutionalisierung statt Mobilisierung? Dilemmata der deutschen Umweltbewegung. In: Jakob, K.; Biermann, F.; Busch P.-O.; Feindt, P. H. (Hrsg.). Politik und Umwelt. PVS Sonderheft 39/2007, S. 499-517.

Brand, K.-W. (2007). Besonderheiten der Sozial-ökologischen Agrar- und Ernährungsforschung. In: Nölting, B./Schäfer, M. (Hrsg.), Vom Acker auf den Teller. Impulse der Agrar- und Ernährungsforschung für eine nachhaltige Ernährung. München: oekom, S. 19-27.

Brand, K.-W.; Nölting, B. Schäfer, M. (2007). Sozial-ökologische Handlungsansätze im Feld Landwirtschaft und Ernährung. Eine Zwischenbilanz. In: Nölting, B./Schäfer, M. (Hrsg.), Vom Acker auf den Teller. Impulse der Agrar- und Ernährungsforschung für eine nachhaltige Ernährung. München: oekom, S. 177-193.

Brand, K.-W. (2006). Die Kettenperspektive: Theoretische Zugänge. In: ders. (Hrsg.), Von der Agrarwende zur Konsumwende? Die Kettenperspektive. Ergebnisband 2. Reihe: Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung 5. München: oekom, S. 19-35.

Brand, K.-W.; Reusswig, F. (2006). The social embeddedness of global environmental governance. In: G. Winter (ed.), Mulitilevel governance of global environmental change. Perspectives form Science, Sociology, and the Law. Cambridge: Cambridge University Press, pp. 79-105.

Brand, K.-W. (2006). Innovation für Nachhaltige Entwicklung – die soziologische Perspektive. In: R. Pfriem et al. (Hrsg.). Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung. Wiesbaden: DUV, S. 55-78.

Brand, K.-W. (2005). Nachhaltigkeitskommunikation: eine soziologische Perspektive. In: G. Michelsen/J. Godemann (Hrsg.). Handbuch der Nachhaltigkeitskommunikation. Grundlagen und Praxis. München: Oekom, S. 149-159.

Brand, K.-W. (2005). Von der Agrarwende zur Konsumwende – Getrennte Logiken oder neue Brücken? In: Serbser, W. (Hrsg.), Land – Natur – Konsum. (Ed. Humanökologie Band 3). München: ökom Verlag.

Brand, Karl-Werner; Kropp, Cordula (2004). Naturverständnisse in der Soziologie. In: Rink, D./ Wächter, M. (Hrsg.): Naturverständnisse in der Nachhaltigkeitsforschung. Frankfurt a. Main.: Campus Verlag. S. 103-139.

Brand, K.-W. (2004). Umweltbewusstsein und Alltagshandeln. In: Serbser, W. (Hrsg.), Humanökologie – Ursprünge, Trends, Zukünfte. (Edition Humanökologie Band 1). München: ökom Verlag, S. 197-212.

Brand, K.-W.; Warsewa, G. (2003). Lokale Agenda 21: Zukunftsperspektiven eines neuen Politiktypus. In: GAIA 1/2003, S.  15-23.

Brand, K.-W. (2002). Gesellschaftliche Zukunftstrends und nachhaltiger Konsum. In: Umweltbundesamt (Hrsg). Nachhaltige Konsummuster. Ein neues umweltpolitisches Handlungsfeld als Herausforderung für die Umweltkommunikation. Berlin: Erich Schmidt, S. 221-260.

Brand, K.-W. (2002). Das Leitbild der Nachhaltigkeit – Strukturen und Probleme der Debatte. In: Bückmann, W.; Lee, Y. H.; Schwedler, H.-U. (Hrsg.). Das Nachhaltigkeitsgebot der Agenda 21. Die Umsetzung ins Umwelt- und Planungsrecht. FAGUS-Schriften, Band 12. Berlin: Reimer Verlag, S. 28-42.

Brand, K.-W. (2002). Nachhaltig leben! Zur Problematik der Veränderung von Lebensstilen. In: Rink, D. (Hrsg.). Lebensstile und Nachhaltigkeit. Konzepte, Befunde und Potentiale. Opladen: Leske + Budrich, S. 183-204.

Brand, K.-W.; Kropp, C. (2002). Zugänge zum Thema Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Kurs ZukunftsPiloten. DNR, Lüneburg.

Brand, K.-W.; Fürst, V. (2002). Voraussetzungen und Probleme einer Politik der Nachhaltigkeit. Eine Exploration des Forschungsfelds. In: Brand, K.-W. (Hrsg.). Politik der Nachhaltigkeit. Voraussetzungen, Probleme und Chancen – eine kritische Diskussion. Berlin: edition sigma, S. 15-109.

Brand, K.-W. (2001). Wollen wir, was wir sollen? Plädoyer für einen dialogisch-partizipativen Diskurs über nachhaltige Entwicklung. In: A. Fischer (Hrsg.), Vom schwierigen Vergnügen einer Kommunikation über die Idee der Nachhaltigkeit, Frankfurt: VAS, S. 12-34.

Brand, K.-W.; Reusswig, F. (2001). Umweltsoziologie. In: Hans Joas (Hrsg.), Lehrbuch der Soziologie. Frankfurt: Campus, S. 557-575.

Brand, K.-W. (2000). Nachhaltigkeitsforschung – Besonderheiten, Probleme und Erfordernisse eines neuen Forschungstypus. In: Brand, K.-W. (Hrsg.), Nachhaltige Entwicklung und Transdisziplinarität. Berlin: Analytica Verlag, S. 9-28.

Brand, K.-W. (2000 ). Kommunikation über nachhaltige Entwicklung, oder: Warum sich das Leitbild der Nachhaltigkeit so schlecht popularisieren lässt. In: sowi-onlinejournal, 1. Jg., Nr. 1, S. 1-18.

Brand, K.-W. (1999). Lebensstile und Umweltmentalitäten. Ein kulturelles Kontextmodell zur Analyse von Umwelthandeln im Alltag. In: M. Hofmann, L. Maase & B. J. Warneken (Hrsg.). Ökostile. Zur kulturellen Vielfalt umweltbezogenen Handelns. Marburg: AVK-Verlag, S. 19-44.

Brand, K.-W. (1999). Transformation der Umweltbewegung. In: A. Klein, H.-J. Legrand & T. Leif (Hrsg.), Neue soziale Bewegungen – Impulse, Bilanzen und Perspektiven. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 237-256.

Brand, K.-W.; Poferl, A.; Schilling, K. (1998).Umweltmentalitäten. Wie wir die Umweltthematik in unser Alltagsleben integrieren. In: G. de Haan/U. Kuckartz (Hrsg.), Umweltbildung und Umweltbewusstsein. Forschungsperspektiven im Kontext nachhaltiger Entwicklung. Opladen: Leske + Budrich, S. 39-68.

Brand, K.-W. (1998). Soziologie und Natur – eine schwierige Beziehung. Zur Einleitung. In: Brand. K.-W. (Hrsg.), Soziologie und Natur. Reihe „Soziologie und ökologie“, Bd. 2. Opladen: Leske + Budrich, S. 9-29.

Brand, K.-W. (1997). Environmental consciousness and behaviour: the greening of lifestyles. In: M. Redclift & G. Woodgate (eds.), The International Handbook of Environmental Sociology. Cheltenham: Edward Elgar, pp. 204-217.

Brand, K.-W. (1997). Einleitung: Naturschutz und Umweltdiskurs in Deuschland. Zur historischen Verortung ökologischer Kommunikation. In: K.-W. Brand, K. Eder & A. Poferl,  Ökologische Kommunikation in Deutschland. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 13-22.

Brand, K.-W.: Deisböck, J. (1997).  D-Mark oder grüne Republik? Zur Medienresonanz der Umwelt­­debatte im Gefolge der deutschen Vereinigung. In: K.-W.Brand, K. Eder & A. Poferl,  Ökologische Kommunikation in Deutschland. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 155-181.

Brand, K.-W. (1997). Die Neustrukturierung des ökologischen Kommunikations- und Interaktionsfeldes. In: K.-W. Brand, K. Eder & A. Poferl,  Ökologische Kommunikation in Deutschland. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 184- 239,

Brand, K.-W. (1997). „Neue soziale Bewegungen“ auch in der DDR? Zur Erklärungskraft eines Konzepts. In: D. Pollack/D. Rink, Hrsg., Opposition und Widerstand in der DDR. Vom Anfang der 70er Jahre bis zur freidlichen Revolution 1989. Frankfurt/New York: Campus, S. 235-251.

Brand, K.-W. (1997). Probleme und Potentiale einer Neubestimmung des Projekts der Moderne unter dem Leitbild „nachhaltige Entwicklung“, in: K.-W. Brand, Nachhaltige Entwicklung. Eine Heraus­forderung an die Soziologie, Opladen 1997, S. 9-32.

Brand, K.-W; Poferl, A. (1996). Umweltbewußtsein und Umwelthandeln im Alltag. In: Umweltkrise als Bildungschance, in: K.-H. Dieckhoff & J. Roth (Hrsg.) München: Ökom Verlag, S. 55-68.

Brand, K.-W. (1996). Die Normalisierung der Bewegungsforschung. In: Soziolog. Revue Jg. 19, S. 52-62.

Brand, K.-W.; Barthe, S.  (1996). Reflexive Verhandlungssysteme. Dis­kutiert am Beispiel der Energie-Konsensgespräche. In: V. von Prittwitz (Hrsg), Verhandeln und Argumentieren. Opladen: Leske + Budrich, S. 71-109.

Brand, K.-W.; Poferl, A. (1995). Framing and Communicating Environmental Issues. The German Case. Final Report to the Commission of European Communities. Project No. PL 210493, München: MPS Texte 1/95, 36 S.

Brand, K.-W. (1995). Framing and communicating environmental issues. The German Case. Part II: Entering the stage. Strategies of environmental communication in Germany. Final report to the Commission of the European Communities. Project No. PL 210493, München: MPS Texte 3/95, 82 S.

Beck, U.; Brand, K.-W. (1995). Wie beeinflußt die ökologische Krise gesellschaftliche Beziehungs­muster? In: H. Sahner/S.Schwendtner, Hrsg., 27. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Sozio­logie. Gesellschaften im Umbruch. Opladen, S. 783-84.

Brand, K.-W. (1995). Der ökologische Diskurs – Oder: Wer bestimmt Themen, Formen und Entwicklung der öffentlichen Umweltdebatte? In: G. de Haan u.a. (Hrsg.), Umweltbewußtsein und Massen­medien. Perspektiven ökologi­scher Kommunikation. Berlin: Akademie Verlag, S. 48-62.

Brand, K.-W. (1994). Diskursanalyse, in: J. Kriz/D. Nohlen/ R.-O. Schultze, Hrsg., Lexikon der Politik, Band 2: Politikwis­senschaftliche Methoden, München: Beck, S. 85-87.

Brand, K.-W. (1993). The Political Culture of the New Social Movements, in: D. Berg-Schlosser and R. Rytlews­ki, eds., Political Culture in Germany. Basingstoke: Macmillan Press

Brand, K.-W. (1993). Pädagogische Diskurse, Konjunkturen des Zeitgeistes und gesell­schaftlicher Problem­wandel. In: Neue Praxis 1+2/93, S. 11-24.

Brand, K.-W. (1993). Zur Neustrukturierung kollektiver Identitäten. Nationalistische Be­wegungen in West- und Osteuropa. In: B. Schäfers (Hrsg), Lebensver­hältnisse und soziale Konflikte im neuen Eu­ropa. Verhand­lungen des 26. Deutschen Soziologentages in Düsseldorf. Frankfurt, S. 549-557.

Brand, K.-W. (1993). Institutionalisierung demokratischer Strukturen in postsozialisti­schen Gesellschaften. In: Forschungs­journal Neue Soziale Bewegungen 4/92 , S. 106-109.

Brand, K.-W. (1993). Strukturveränderungen des Umweltdiskurses in Deutschland. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 1/93, S. 16-24.

Brand, K.-W. (1992). Vom Protest zum Mainstream: Zum Strukturwandel des symboli­schen Interaktionsfeldes der Umweltdebatte. In: H. Berking/R. Hitzler/S. Neckel (Hrsg.), Politisches Wissen. Referate beim Workshop des Arbeits­kreises „Soziologie politischen Handelns“ in Berlin, 3.-5-7.92, Berlin

Brand, K.-W. (1991). Neue soziale Bewegungen. In: Werner Weidenfeld (Hrsg.), Hand­wörterbuch zur deutschen Einheit. Bundeszen­trale für politische Bildung. Bonn, S. 508-517.

Brand, K.-W. (1991). Neue soziale Bewegungen. In: Gerd Reinhold (Hrsg.), Soziologie-Lexikon, München/Wien, S. 418-422.

Brand, K.-W. (1990). Massendemokratischer Aufbruch im Osten: Eine Her­ausfor­derung der NSB-For­schung. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 2/1990, S. 9-16.

Brand, K.-W. (1990). Zyklische Aspekte neuer sozialer Bewegungen. Kul­turelle Krisen­phasen und Mobilisierungs­wellen des „Middle Class Radicalism“. In: V. Bornschier u.a. (Hrsg.), Diskon­tinuität des sozialen Wandels. Frank­furt/New York, S. 139-164.

Brand, K.-W. (1990). Cyclical Aspects of New Social Movements. Waves of Cultural Criti­cism and Mobilization Cycles of New Middle-class Radicalism. In: R. Dal­ton/M. Küchler (eds.), Challen­ging the Political Order. Cambridge, pp. 23-42.

Brand, K.-W. (1989). New Social Movements and New Politics. In: Transna­tional Associa­tions, No. 6, S. 306-314.

Brand, K.-W. (1989). Neue soziale Bewegungen – ein neoromantischer Pro­test? Thesen zur Frage nach der historisch neuen Qua­lität der „neuen sozialen Bewegun­gen“. In: U. Wasmuht (Hrsg.), Alternativen zur alten Politik. Neue soziale Bewegungen in der Diskussion. Darmstadt, S. 125-139.

Brand, K.-W. (1988). Selbsthilfe und soziale Bewegungen. Historische und internationale Vergleichs­aspekte. In: Selbsthilfe­zentrum München (Hrsg), Zurück in die Zukunft? Selbst­hilfe und ge­sellschaftliche Entwicklung. München.

Brand, K.-W. (1988). Haben die Grünen eine Zukunft? Entstehungsbe­dingungen, struktu­relle Dilemmata und Per­spektiven der „neuen Politik“. In: I. Hanke/H. Kei­del (Hrsg.), Unruhe ist die er­ste Bürgerpflicht. Baden-Ba­den, S. 75-79.

Brand, K.-W. (1987). Zur politischen Kultur der neuen sozialen Bewegun­gen. In: D. Berg-Schlosser/ J. Schissler (Hrsg.), Politische Kultur in Deutschland, PVS-Son­derheft 18, S. 331-343.

Brand, K.-W. (1987). Kontinuität und Diskontinuität in den neuen sozialen Bewegungen. In: R. Roth/ D. Rucht (Hrsg.), Neue soziale Be­wegungen in der Bundesre­publik. Bundeszentrale für politi­sche  Bildung, Schriftenreihe Band 252, Bonn, S. 30-44 (aktualisierte Neuauflage 1991)

Brand, K.-W. (1986). New Social Movements as a Metapolitical Challenge. In: Thesis Ele­ven, No. 15, S. 60-68.

Brand, K.-W. (1986. Neue soziale Bewegungen und Politikwissenschaft. In: Österreichi­sche Zeitschrift für Politikwissenschaft, Heft 2, S. 129-138.

Brand, K.-W.; Honolka, H. (1984). Ökologische Betroffenheit, Wahlkampf und Wahlentscheidung. In: J. Falter (Hrsg.), Poli­tische Willensbildung und In­teressenvermittlung, Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 131-135.

Brand, K.-W. (1983). Ökologiebewegung und technisch-industrielle Entwick­lung. In: Technik und Gesellschaft, Jahrbuch 2. Frank­furt/New York: Campus Ver­lag

Brand, K.-W. (1983). „Institutionalisierung“ und „Bewegung“ – ein falscher Gegensatz. In: H.-H. Hartwich (Hrsg.), Gesell­schaftliche Probleme als Anstoß und Folge von Politik. Opla­den: Westdeutscher Verlag.

Brand, K.-W. (1981). Neue soziale Bewegungen und die Linke in der Bundes­republik: Perspektiven für die achtziger Jahre. PVS-Litera­tur, Heft 2, S. 158-167.

Brand, K.-W. (1981). Analyse neuer Protestpotentiale. Ansätze zu einer Systematisierung der Diskussion. Journal für Sozialfor­schung, 21. Jg., S. 375-388.

Brand, K.-W.; Honolka, H. (1982). Wie „gründlich“ muß eine Ex­plo­ration ei­gentlich sein? Replik auf Manfred Küchlers Kri­tik an „Lebenswelt und Wahlentscheidung“. Politische Vier­teljahres­schrift, Heft 2, S. 211-213.

Brand, K.-W.; Honolka, H. (1981). Lebenswelt und Wahl­ent­schei­dung. Eine explorative Studie zur Bundestagswahl 1980 mit Hilfe von Bekannteninter­views. Politische Viertel­jahres­schrift, Heft 3, S. 305-326.

(c) Forschungsberichte MPS: Nachhaltigkeitsforschung

Brand, K.-W. (Hrsg.) (2005). Von der Agrarwende zur Konsumwende? Effekte der Ausweitung des Bio-Markts entlang der Wertschöpfungskette. Ergebnisbroschüre. München: MPS

Magel, H.; Auweck, F.; Brand, K.-W. (2003). Evaluierung der Kommunalen Agenda 21 in Bayern. Forschungsvorhaben im Auftrag des BayStLU, Endbericht: TU München

Brand, K.-W.; Fischer, C.; Hofmann, M. (2003). Lebensstile, Umweltmentalitäten und Umweltverhalten in Ostdeutschland. Leipzig/Halle: UFZ-Texte 11/2003.

Brand, K.-W.; Kropp, C.; Ruether, D. (2003). Nachhaltigkeitsforschung – ein neues Modell der Kooperation von Wissenschaft, Politik und öffentlichkeit? Gutachten für das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag. München: MPS.

Brand, K.-W.; Gugutzer, R.; Heimerl, A.; Kupfahl, A. (2002). Sozialwissenschaftliche Analysen zu Veränderungsmöglichkeiten nachhaltiger Konsummuster. Forschungsbericht 200 17 155. UNESCO-Verbindungsstelle im Umweltbundesamt. Berlin.

MPS/Universität Bremen/B.A.U.M Consult (2001). Bedingungen institutioneller Stabilisierung lokaler Agenda 21-Prozesse. Bausteine Nr. 6. KommA21 Aktuell 4/2001. Augsburg: Bayerisches Landesamt für Umweltschutz (PDF-Datei: 1,5 MB)

Brand, K.-W.; Christ, E. Heimerl, A.; Rau, A.; Warsewa, G. (2001). Bedingungen institutioneller Stabilisierung lokaler Agenda 21-Prozesse. Universität Bremen, ZWE „Arbeit und Region“, Forschungsbericht Nr. 14, Bremen (PDF-Datei: 1,3 MB)

Brand, K.-W.; Jochum, G.(2000). Der deutsche Diskurs zu nachhaltiger Entwicklung. München: MPS-Texte 1/2000 (PDF-Datei: 559 kB)

Brand, K.-W.; Viehöver, W.(1997). Gesellschaftliche Prozesse und Konflikte bei der Bewertung von gesundheitlichen Risiken durch Umweltbelastungen. Gutachten für das Büro für Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestags. München: MPS-Texte 2/1997.